Physiotherapie, Training und Reha

Wir haben im Laufe der Jahre vielfältige Erfahrungen und Erkenntnisse gewonnen, mit denen wir unseren Patienten ein umfangreiches und fundiertes Repertoire an Behandlungsmethoden- und Techniken zur Verfügung stellen können. Persönliche und individuelle therapeutische Betreuung während den Behandlungen ist unsere Stärke.

Unser Ziel ist es, mit Ihnen zusammen für jedes Problem und jede offene Frage eine Lösung oder Antwort zu finden.

Christoph Graf und Bernd Voigt, Physiovital Bad Staffelstein (V.l.n.r.)

Mehr zu Christoph Graf

Ich bin wie mein Kollege Bernd Voigt seit 1990 mit unserer gemeinsamen Praxis Physiovital selbständiger Physiotherapeut und in den Bereichen Lymphdrainage, medizinisches Aufbautraining bzw. Trainingstherapie tätig. Ich führe auch manuelle Therapie aus.

Die Physiotherapie in Verbindung mit individueller, optimal dosierter, vielseitiger Bewegung und die Bereitschaft zur inneren Stille, Achtsamkeit und Gewahrsein sind der Schlüssel für einen hohen Energiestatus unseres Körpers. So erlauben wir unserem Körper sein volles Potential der Selbstheilung zu entfalten und alles abzulegen was unserem körperlichen, geistigen und seelischen Wohl
nicht dient. Sind Sie dazu bereit, so bin ich Ihnen auf Ihrem individuellen Weg gerne behilflich, denn …. in der Ruhe liegt die Kraft, und Gesundheit kommt von innen.

Mehr zu Bernd Voigt

Ich praktiziere seit 1990 als selbständiger Physiotherapeut in Bad Staffelstein. Für mich bot sich in den letzten 25 Jahren die ideale Möglichkeit meine persönlichen Interessen im Sport, auch als Sportphysiotherapeut im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB Lizenz) bzw. Leistungssport mit meinem Beruf zu verknüpfen. Ich beschäftige mich seit 20 Jahren sehr intensiv mit einem Phänomen: „die Funktion der Brustwirbelsäule“ und den daraus entstehenden funktionellen Konsequenzen benachbarter Bereiche

In unzähligen Funktionsanalysen von Sportlern und natürlich auch Patienten die bei mir in Behandlung waren, stellte ich immer wieder Parallelen fest, die sowohl bei einem Sportler als auch bei „Otto Normalverbraucher“ zutreffen.